Grundschulübergang

Grundschulübergang

Anmeldeverfahren

Nähere Informationen zum Übergang von der Grundschule auf das Solitude-Gymnasium finden Sie hier.

Welche Schule ist die richtige für mein Kind?

Die traditionellen Elterninformationsabende der Grundschulen, bei denen die unterschiedlichen Schularten vorgestellt werden, konnten dieses Schuljahr pandemiebedingt nicht stattfinden. Als Entscheidungshilfe haben Sie auf den folgenden Internetseiten zunächst die Möglichkeit, sich selbst über die verschiedenen Schularten und deren Anforderungen zu informieren:

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich und beantworten Ihre Fragen zu diesem Thema. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin über unser Sekretariat oder schicken Sie uns eine E-Mail (solitude.gymnasium@stuttgart.de) mit Ihren Fragen.

Präsentation Digitale Infotage

Hier finden Sie die Präsentation der Schulleitung im Rahmen unserer Digitalen Infotage 2021 noch einmal zum Anschauen.

Pädagogische Angebote

Chancen & Möglichkeiten
Die individuelle Entfaltung der Kinder ist uns ein zentrales Anliegen. Deshalb bieten wir eine Reihe von Möglichkeiten, persönlichen Neigungen nachzugehen sowie individuelle Begabungen zu fördern.

Hilfestellungen & Unterstützung
Unser pädagogisches Konzept zielt neben der individuellen Entfaltung auch auf die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler, damit der Übergang von der Grundschule ins Gymnasium möglichst reibungslos und angenehm für Ihr Kind verläuft.

Orientieren & Hineinwachsen
Unsere Neuankömmlinge benötigen Zeit zur Eingewöhnung und zum Kennenlernen des neuen gymnasialen Umfelds. Eine Reihe von Unterstützungsangeboten soll hierbei den Kindern den Übergang in die neue Schule so leicht wie möglich machen.

Bilingualer Zug

Seit dem Schuljahr 2014/2015 haben wir am Solitude-Gymnasium ein erweitertes Bildungsangebot: Neben unseren Klassen mit Normalzug wurde eine Klasse mit Bilingualem Zug (Deutsch/Englisch) eingerichtet. Im Bilingualen Zug wird der Unterrichtsstoff einzelner Sachfächer auf Englisch vermittelt. Ab dem Schuljahr 2020/2021 gibt es inzwischen den ersten 5-stündigen bilingualen Kurs im Fach Geschichte.

Nach oben