Nachrichten-Details

Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

Die neuesten Vorgaben des Kultusministeriums vom 07.04.2021 zur Umsetzung der Teststrategie und zur Fortsetzung des Unterrichts nach den Osterferien erhalten Sie und ihr hiermit:
 
Kursstufe 1
-       der Unterricht findet in der Woche vom 12.04. - 16.04.2021 regulär laut Stundenplan im Fernunterricht statt
-       in der Woche vom 19.04. - 23.04. sowie 26.04. - 30.04.2021 findet regulär laut Stundenplan Präsenzunterricht statt
-       alle bisherigen vor den Osterferien bekannten Regelungen des Unterrichtsbetriebs behalten ihre Gültigkeit
-       die Maskenpflicht und AHA-Regeln gelten weiterhin
-       Klausuren finden wie geplant gemäß Klausurenplan statt

Kursstufe 2
-       der Unterricht findet in der Woche vom 12.04. - 16.04.2021 regulär laut Stundenplan in Präsenz statt
-       in der Woche vom 19.04. - 23.04. sowie 26.04. - 30.04.2021 findet regulär laut Stundenplan Fernunterricht statt
-       alle bisherigen vor den Osterferien bekannten Regelungen des Unterrichtsbetriebs behalten ihre Gültigkeit
-       die Maskenpflicht und AHA-Regeln gelten weiterhin
-       Klausuren finden in den beiden Wochen vom 12.04. - 16.04.2021 sowie vom 19.04. - 23.04. wie geplant gemäß Klausurenplan statt. Die Klausur in der Woche vom 26.04. - 30.04.2021 wird verlegt.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 ab 12.04.2021
-       der Unterricht findet weiterhin als Fernunterricht nach Stundenplan statt
-       eine Anmeldung für die Notbetreuung (Kl. 5 - 7) ist während der normalen Stundenplanzeiten möglich, sie findet wie bisher in der Bibliothek statt
-       Anmeldungen für die Notbetreuung richten Sie bitte bis Montag, 12.04.2021 um 07:45 Uhr an Herrn Schuhmacher an folgende Email-Adresse: ralf.schuhmacher@stuttgart.de
-       Schülerinnen und Schüler, die an der Notbetreuung teilnehmen, erhalten ein freiwilliges Corona-Test-Angebot in Form eine Selbsttests, der direkt in der 1. Stunde in der Aula durchgeführt wird (eine Einverständniserklärung ist erneut abzugeben)
 
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 Schulbetrieb ab 19.04.2021
-       der Unterricht soll nach aktuellem Stand für alle Klassenstufen als Wechselunterricht stattfinden - genauere Informationen hierzu folgen sobald wir diese vom KM erhalten
-       im Moment erstellen wir Klassenarbeitspläne, die ab der 3. Woche nach den Osterferien Klassenarbeiten vorsehen
 
Informationen zur Umsetzung der Teststrategie ab 12.04.2021 - Startphase der freiwilligen Testpflicht
-          angeboten und empfohlen werden von uns Schnelltestmöglichkeiten für alle Schülerinnen und Schüler der KS2:
          Montag, 12.04. in der 3./4. Stunde und Mittwoch, 14.04. in der 8./9. Stunde  

-          die Selbsttestung der Schüler und Schülerinnen wird von Lehrkräften angeleitet und beaufsichtigt
-          eine Einverständniserklärung ist erneut abzugeben (Vorlage folgt)
 
Informationen zur Umsetzung der Teststrategie ab 19.04.2021 - Einführung einer indirekten Testpflicht
-          vorgesehen ist eine verpflichtende zweimal wöchentliche Selbsttestung aller in Präsenz anwesenden Schüler und Schülerinnen
-          ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht bei einer Überschreitung der Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis von 100 an mehr als 3 Tagen
-          dies gilt auch weiterhin für Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen
-          Voraussetzung für die Teilnahme an den Testungen ist eine zu erteilende Erklärung der Eltern (Vorlage folgt)
-          beim Vorliegen eines positiven Testergebnisses werden das Gesundheitsamt und die Eltern informiert, ein PCR-Test ist die notwendige Folge
-          die Richtlinien des Datenschutzes werden beachtet
 
Sobald uns genauere Informationen aus dem Kultusministerium zum Wechselunterricht in den Klassen 5-10 vorliegen, werden wir uns umgehend bei Ihnen und euch mit einer weiteren Mail melden.

Susanne Schwahn
Schulleiterin

Zurück

Nach oben